Geschichte

Hier einige Infos zu unserer Formation   



 Gründerzeit und Entwicklung:

 

Man schrieb das Jahr 1964, als eine Schar Musikanten der damaligen Musikgesellschaft Spreitenbach fand, dass es "glatt" wäre in einer kleineren Besetzung der volkstümlichen Unterhaltung zu frönen. Der Idee folgte die Tat: Die Buurenmusik Spreitenbach wurde geboren!

Was damals mit viel Begeisterung auf die Beine gestellt wurde, sollte Bestand haben. Noch Heute ist ein Gründungsmitglied unter den Aktiven. Es ist dies der Hornist Ernst Locher.

Vieles hat sich im Laufe der vergangenen Jahre verändert, geblieben ist jedoch die Freude am gemeinsamen Musizieren und geselligen Zusammensein in guter Kameradschaft.

Zum 25-Jährigen Jubiläum wurde 1989 der erste Tonträger aufgenommen in einer Besetzung von 12 Mann, bzw. von 11 Mann und einer Frau.

Nach 45 Jahren wurde der Name auf Blaskapelle Heitersberg geändert, um den neuen Bedingungen Rechnung zu tragen. Stammen doch die Meisten Aktiven aus dieser Region.

 

Die heutige Besetzung, in der einige unserer Bläser als Zweitinstrument das Saxaphon spielen, erlaubt nun auch verschiedene Stilrichtungen in unser Repertoire aufzunehemen, so wie z.B. Medleys von Billy Vaughn, Bert Kaempfert oder Schlager-Potpourris usw.  

 


 Einige Daten aus den Vergangenen Jahren:

  






  

1964

Gründung der Buuremusig am 1. Mai im Rest. Weingarten

1964

Erster Auftritt bei Escher Wyss

1976

Teilnahme am 1.Schweizerischen Kapellentreffen in Urdorf

1977

Fernsehshow Blasmusikabend (Tivoli Spreitenbach)

1977

Erste Schiffsreise Venedig-Griechenland (Rex Rheni)

1981

Rheinschifffahrt von Amsterdam nach Basel

1984

Jubiläum 20 Jahre  BMS in der Thurnhalle Spreitenbach

1986

Kreuzfahrt im Mittelmehr von Venedig nach Griechenland

1987

Musikreise ins Salzkammergut

1989

25-Jähriges Jubiläum. Erste CD und neue Kleidung

1989

Schiffsreise von Basel nach Amsterdam (Rex Rheni)

1992

Erstes Kurkonzert in Höchenschwand (D) Haus des Gastes

1993

Mittelmeerkreuzfahrt von Genua nach Tunis

1996

Erster Brunch in Spreitenbach

1996

Blaskapellen Treffen in Küssnacht am Rigi

1997

Musikreise ins Südtirol

1998

Reise ins Piemont nach Pra (Partnergemeinde von Spreitenbach)

1999

Donau Schiffahrt von Passau (DE) nach Budapest

2000

CD Aufnahme Luzern (Phonoplay AG: Link:Phonoplay)

2004

Musikreise nach Östereich

2005

CD Live-Aufnahme beim Kurkonzert in Höchenschwand (D)

2009

Namensänderung auf Blaskapelle Heitersberg

2009

1.CD Aufnahme mit neuem Namen